eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Seelenpartner!? quatsch oder real? (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück123456Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 601  
THEMA: Seelenpartner!? quatsch oder real?
#42027
Seelenpartner!? quatsch oder real?
(11.03.2014 20:06)  
 


Hallo liebe Leute :)

schon sicher ein breit getretenes thema aber wollte mal meine gedanken äußern und schauen was ihr so zu sagen habt.

der seelenpartner...ich finde es "quatsch"...wieso? weil es so viele potentielle tolle partner da draußen gibt mit denen man das prinzip der liebe leben kann...wenn man unter seelenpartner die intensität zueinander versteht, wortloses verständigen usw...ok das variiert natürlich von einem zum anderen...ich denke aber das ideal "seelenpartner" führt schnell dazu das man seinen zukünftigen oder auch derzeitigen partner in eine schublade steckt...das ideal seelenpartner kann je nachdem wie hoch man das eigene ideal setzt, ne ziemlich schwierige messlatte werden. wollt ihr selbst daran bemessen werden und vom partner das gefühl kriegen ihr würdet (als mensch/person) nicht reichen? entsteht nicht erst dadurch ein großer disput und ablehnung und zunehmende differenzen?

wir menschen sind schon lustig...wir haben so viele vorstellungen von etwas, das wir stark aus den augen verlieren was gerade wirklich passiert! in der natur macht sich sicher keiner gedanken um seelenpartner oder nicht, da passierts einfach, da folgt man seinem gefühl.

eine weise freundin erklärte mir vor kurzem mal das prinzip der liebe.
"liebe hat nichts mit verliebt sein zu tun!das gefühl geht vorbei! wirkliche liebe zeigt sich in der handlung, dem anderen ein wohlgefühl verschaffen zu wollen, selbst wenn man dinge tut die man selbst nicht sooo gerne mag. liebe ist es, das der andere sich wohl fühlt." stellt euch mal vor beide haben das begriffen!? wär doch genial oder!?

ihre frage darauf war "wieso sollte man sich dann auch aus einer situation begeben, bei der sich beide pudelwohl fühlen?"

ich denke niemand braucht den seelenpartner, lediglich das prinzip der liebe sollte verstanden und gelebt werden. wenn beide füreinander sorgen, ist für alle gesorgt und jeder kommt auf seine kosten. um liebe zu leben braucht man nicht mal nen spirituell orientierten partner, ich hab da draußen schon einige erlebt die es einfach instinktiv leben, ohne sich wie wir hier darüber gedanken zu machen.

liebe grüße :)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42030
Aw: Seelenpartner!? quatsch oder real?
(11.03.2014 21:52)  
 


Also, schon damit ich auf diesen Beitrag antworte, mache ich mehr Gedanken über das Thema als nötig :-)
Ich kenne das Wort Seelenpartner nicht in mein alltag, weil wie jede andere Begriff in esoterik und in der Sprache, versucht einfach Dinge zu beschreiben was in Wirklichkeit unbeschreiblich ist.
Es gibt einfach Dinge über die mann ständig reden kann trotzdem wird es nie in ganzem Form zusammengefasst.
ich versuche jetzt trotzdem auszudrücken das was mir liebe und Partnerschaft bedeutet. :-)
es ist für mich wie der Himmel, es ist, ist beständig trotzdem zeigt immer ein anders Gesicht.
Wie der Fluss, die ständig fließt, wenn man versucht es zu hindern, sucht die andere Wege oder zerstört die barrikade.
wie der Gesang von vögel, die mit Freude den Tag begrüßen und mit Freude sich verabschieden.
wie ein Baum, die solange, alles was benötigt wächst, wenn es genommen wird, wird krank und langsam schwach.
wie die Ameisen, die alles reibungslos zusammen bewältigen.
wie schmetterlinge, deren weg sich immer wieder kreuzt, aber sich auch auf eigene Wege begehen.
und und und...
am ende kommt alles darauf raus: es ist, einfach existiert ohne verstehen zu müssen, erklären zu müssen...
es fließt, ohne kontrollieren zu müssen oder können...
.....und und und
 
lg
 
kleinefreude
 
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42034
Aw: Seelenpartner!? quatsch oder real?
(12.03.2014 17:29)  
 


Hallo ;)
 
... bevor es mich auch betroffen machte, hatte ich "Seelenpartner", "Dualseele" etc. es ebenso als Quatsch empfunden und nur eine Hypephase so mancher verliebter Menschen...
 
... ich musste mich eines besseren belehren lassen, als ich jemanden kennen lernte, der mein innerstes komplett auf dem Kopf und meine Emotionen völlig durch den Wind und wie von innen nach außen stülpte...
 
... Wer Dualseelen-Liebe noch nie erfahren hat, wer noch nie seinen "Seelenpartner" begegnet ist und in die Augen geschaut hat, kann auch nicht verstehen und nicht nachvollziehen was das für eine Art Begegnung und damit verbundenen emotionalen Energien durchgehen und es ist völlig verständlich das diese Menschen das für "Quatsch" halten, so wie ich einst auch ...
 
... Von daher halte ich es für mühseelig, darüber zu schreiben und es zu erklären, wer diese Erfahrung nicht kennt, und halte es auch für Überflüssig, das Gegenteil davon zu überzeugen zu wollen...

... Und wer einem Dualseele begegnet ist, dem muss man es ebenso nicht erklären, denn die Erfahrungen und was da für Emotionen und Gedanken durchgehen gleichen sich in allen Erfahrungsberichten auf faszinierende Weise bis auf's i-tüpfelchen ...
 

Liebe Grüße
Aquajade
 
„Interessiere Dich für Dein Leben! Denn Du bist der einzige, der etwas daraus machen kann!“
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42036
Aw: Seelenpartner!? quatsch oder real?
(13.03.2014 01:25)  
 


ich habe mir ganz viele gedanken über dieses thema gemacht und ganz viel recherchiert. da gibt es ja diesen schlüssel: woran erkenne ich meine dualseele. nun, nach dem hab ich schon ganz viele getroffen, was aber bei einer dualseele gar nicht sein kann. was da beschrieben wird, hat für mich ganz viel mit sucht zu tun. also, es kann so oder so sein. jeder seelenpartner trifft unsere wunden punkte und schwarzen flecken. das ist gut so, denn das ist wachstum. beziehungen sind nicht dazu da um uns glücklich zu machen, sondern uns näher zu uns selbst, und somit zu gott zu bringen. jede intensive beziehung, gleich welcher art, holt unsere unterströme ans licht.
meine erfahrung ist, je mehr ich mir selber partner bin und meine sachen kläre, desto offener bin ich für eine heilsame beziehung.
es geht nicht so sehr darum, den richtigen menschen zu finden, vielmehr darum, der richtige mensch zu sein. der rest ergiebt sich von allein!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42038
Aw: Seelenpartner!? quatsch oder real?
(13.03.2014 07:51)  
 


Früher dachte ich auch, ein "Seelenpartner" oder "Dualseele" sei immer ein Partner, und in der allgemeinen Esoterik wird das auch immer noch fälschlicherweise so angenommen und verbreitet...
 
Es gibt aber ganze "Seelengruppen" oder auch "Seelenfamilien", und es ist ein Irrglauben, ginge man von der selben Monogamie - ein Mann, eine Frau - auch bei den Seelen aus, wie es die Weltreligionen den Menschen dieser Erde über Jahrhunderte anerzogen hat, das nur monogame Lebensweisen die einzig richtige sei...
 
Wie "nahe" "verwandt" Seelen sind bei Begegnungen der Menschen, ist eigentlich sehr leicht zu erkennen, hört man auf sein innerstes, denn Resonanz, Affinität und Liebe sind die Indikatoren. Je höher die Anziehungskraft und Affinität, desto "näher" stehen sich die Seelen zueinander...
 
Ein "Seelenpartner" ist also nicht ausschließlich nur ein Wesenheit, es können mehrere sein. Die Grade der Liebe und Affinität zu jenen zeigt, wie nahverwandt diese sind...
 
Liebe Grüße
Aquajade
 
Letzte Änderung: 13.03.2014 07:52 von Aquajade.
 
„Interessiere Dich für Dein Leben! Denn Du bist der einzige, der etwas daraus machen kann!“
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42039
Aw: Seelenpartner!? quatsch oder real?
(13.03.2014 09:37)  
 


ihr lieben,
 
bevor die seele auf der erde inkarniert, wird der seelenplan festgelegt, in dem auch zusammentreffen mit anderen seelen vorgesehen sind.
ob wir diese seelen nun als dualseelen oder seelenverwandte bezeichnen,
spielt für mich keine rolle.
 
das gefühl, einen menschen zu kennen, obwohl man die person zum ersten mal sieht,
eine besondere herzensschwingung und so ein tiefes inneres wissen, kennzeichnet die seelentreffen.
 
wie aqua schreibt, haben wir mehrere seelenpartner, die uns begegnen, um den seelenplan zu erfüllen. wann und wie wir diesen jedoch begegnen, wissen wir nach der irdischen geburt nicht mehr.
 
zuviel gedanken sollte man sich darum nicht machen. besser ist der eigenen intuition zu vertrauen, sich selbst und das leben liebend annehmen.
 
namasté
mondi
 
 
 
 
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück123456Weiter>Ende>>