eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Aw: Benommenheit nach " Heilungsakt " (1 Leser) (1) Gast



 
Zum Ende gehen Beliebt: 258  
THEMA: Aw: Benommenheit nach " Heilungsakt "
#34473
Benommenheit nach " Heilungsakt "
(06.11.2011 13:12)  
 


Liebe Community, Erst vor kurzer Zeit habe ich festgestellt dass ich mich selbst heilen kann von kleinen Beschwerden. Ich tu das jetzt auch regelmaessig gerade wenn mich wieder einmal Belastungskopfschmerzen oder Migraene befallen. Allerdings habe ich festgestellt dass ich danach oftmals mich sehr schwach und benommen fuehle. Was ich tu, ich bitte meinen inneren Heiler um Unterstuetzung und lege mir selbst meine Haende auf. Was laeuft schief ? Lieben Gruss Carina
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#34481
Aw: Benommenheit nach " Heilungsakt "
(06.11.2011 22:20)  
 


 
Ich denke da läuft nichts schief, du nimmst nur deine eigene Energie um deine Selbstheilungskräfte anzuregen
Wenn du Reiki oder etwas anderes nehmen würdest hättest du dieses Schwächegefühl wahrscheinlich nicht
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#34490
Aw: Benommenheit nach " Heilungsakt "
(07.11.2011 11:09)  
 


Hallo Sophie
 
erstmal herzlichen Glückwunsch, dass du deine "Selbstheilungskräfte" entdeckt hast und auch darauf vertraust. Wie du schreibst, stehst du gerade am Anfang , hast es erst vor kurzem entdeckt. Du wirst mit der Zeit lernen, wie du die Energie  , die ja aus die selbst kommt, kanalisieren kannst, sodass diese erschöpfungs- und schwächegefühle sicher nach und nach verschwinden.
 
vergleiche es einfach mit einem untrainierten menschen, der beginnt, seinen körper im fitnesstudio wieder auf vordermann zu bringen: anfangs wird er regelmäßig muskelkater haben, weil er es nicht gewohnt ist und weil er sich vielleicht auch erst einmal überfordert, weil er anfangs zuviel will. Aber wenn er regelmäßig trainiert und dabei bleibt, wird sich das einpendeln, der Muskelkater wird weniger und die Gewichte, die er stemmt werden immer größer (bis zu einer natürlichen Grenze)
 
Liebe Grüße
 
Michael
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#34492
Aw: Benommenheit nach " Heilungsakt "
(07.11.2011 20:11)  
 


Liebe Mara, lieber Michael,
vielen Dank für eure Antworten.
Dass es sich um eine Art *Muskelkater* handelt ist nachvollziehbar. Vielleicht sollte ich mich dann einfach etwas zurücknehmen und nicht übertreiben lach
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#34784
Aw: Benommenheit nach " Heilungsakt "
(24.11.2011 10:37)  
 


Hallo Sophie, beim Händeauflegen -bei sich selbst oder auch bei anderen, kommt es durchaus darauf an um den Zufluß der heilenden Energie aus der göttlichen höchsten Quelle zu bitten. Dann verbrauchst Du keine eigene Energie und fühlst dich i.d.R. zwar entspannt aber auch energetisiert. Insbesonde bei Be-Handlungen von anderen Menschen ist dies unerlässlich. Viele Anfänger geben soviel von sich ab, daß sie teils immense Schwäche empfinden. Also sorge für Dich und verbinde Dich mit dem göttlichen Eergiefluß bevor du "Hand anlegest" ;-) Keine Angst Du kannst nichts falsch machen - Bitte Dein höheres Selbst die reine Verbindung zur göttlichen Quelle herzustellen - Es wird Dich leiten. 
Mit den besten Wünschen für Dich
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen